• weeks
    0
    1
    days
    0
    6
    hours
    0
    2
    minutes
    0
    0
    seconds
    5
    6

TFA – Toughest Firefighter Alive

Der härteste Feuerwehrwettkampf der Welt
ist ein Event der Extraklasse, einer Kombination aus Leistungswettkampf, Sportveranstaltung und Showprogramm.
Hier bekommt Ihr die Kraft, Koordination und Kondition, die Ihr für Eure Einsatztätigkeit benötigt.
Wollt Ihr mehr über den TFA erfahren?
Na dann los … klickt Euch durch unsere Seiten.
Wenn Ihr Fragen habt, beantworten wir diese gerne. Einfach unser Kontaktformular benutzen.

Der härteste Feuerwehrwettkampf der Welt

Was erwartet die Bevölkerung von der Feuerwehr? Richtig: Vor allem Einsatz, der an und über Grenzen geht.
Dazu Schnelligkeit, die im Ernstfall Leben rettet. Und alles natürlich rund um die Uhr.
Noch eine gute Portion Sportlichkeit hinzu – und fertig ist das Rezept für …

NEUES AUS DER TFA-WELT

TFA-Siegerehrung und Party 2017

Wir werden die Siegerehrung direkt im Anschluss an den Wettkampf am Samstag auf dem Gelände des Elisabeth Krankenhauses abhalten. Zu einem späteren Zeitpunkt treffen wir uns dann zum Feiern in einer Lokalität, die z.Zt. noch nicht...

TFA-T-Shirt 2017

Wer das TFA-T-Shirt 2017 erwerben möchte, kann dies kostenpflichtig für 10 Euro bei der Anmeldung mit bestellen. Solltet Ihr es nicht auf die Startliste schaffen, ist die Bestellung automatisch...

Änderungen beim Startgeld 2017

Das Startgeld beträgt 25 Euro für den Einzelstart 80 Euro für eine Staffel Das Startgeld muss erst NACH Erscheinen auf der offiziellen Startliste überwiesen...

verpflichtendes Helfen auf der Strecke

Wie bereits angekündigt, wird jedem Teilnehmer auch eine 2-Stunden-Schicht "Helfen beim TFA" aufgebrummt. Hierbei ist es uns von Veranstalterseite egal, ob ihr SELBST helft oder ob ihr einen "Nicht-Teilnehmer" als Helfer mitbringt. Voraussetzung hierfür ist, dass...

Veränderung an Station 2

An Station 2 geht es "back to the roots": Wir werden den "Holztunnel" wieder durch Betonröhren ersetzen. Alte Hasen kennen dieses Prozedere noch, allerdings sind es etwas andere Röhren. Diese Betonröhren sind ca. 5 m lang und haben einen Durchmesser (ca. 80-90 cm),...